Namibia

Naturerlebnisse hautnah

Reisezeitraum

1. bis 13. September 2017 – ausgebucht

Reiseziel

Afrika

Reisetyp

Gruppenreise für Alleinreisende

ab 2760 €

Bis 8 Wochen vor Reisebeginn zu 
erreichende Teilnehmerzahl: min. 12, max. 18 Personen.

Namibia, zwischen rauer Atlantikküste im Westen und der großen Kalahari im Osten, ist eines der faszinierendsten Länder im südlichen Afrika. Unendlich viele Naturschönheiten hat dieses Land zu bieten, die Sie auf Ihrer Tour hautnah erleben werden. Als absoluten Höhepunkt Ihrer Reise lernen Sie im Etosha Nationalpark die ganze Vielfalt der afrikanischen Tierwelt kennen – intensives Erleben des afrikanischen Busches mit all seinen Geräuschen und Gerüchen.

REISEPROGRAMM

TAG 1

Frankfurt – Windhoek

Gegen 20 Uhr Flug mit Condor in der Economy Class von Frankfurt nach Windhoek.

TAG 2

Windhoek

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie bereits von Ihrem Reiseleiter in Empfang genommen und begeben sich gleich auf Erkundungstour durch Namibias Hauptstadt, Windhoek. Übernachtung: Safari Hotel*** (www.safarihotelsnamibia.com/hotel-safari/). (A)

TAG 3

Windhoek – Namib Wüste

Am Vormittag verlassen Sie Windhoek und fahren in südwestlicher Richtung zu den Versteinerten Dünen. Ihre Lodge für die nächsten beiden Tage lädt zum Verweilen ein. Am Abend unternehmen Sie in den Jeeps der Lodge eine Sundownerfahrt über das Gelände. 2 Übernachtungen: Desert Camp*** (www.desertcamp.com/). (F/A)

TAG 4

Namib Wüste

Frühmorgens Fahrt zu den höchsten Dünen der Welt im Sossusvlei. Sie fahren mit Allradfahrzeugen in das »Vlei« und erklimmen eine der Dünen, um einen atemberaubenden Blick zu genießen. Nach anschließender Besichtigung des Sesriem-Canyon fahren Sie zurück zur Lodge. Rest des Tages zur freien Verfügung. (F/A)

TAG 5

Namib Wüste – Swakopmund

Heute fahren Sie durch die Namib Wüste nach Swakopmund. Unterwegs durchqueren Sie den Kuiseb Canyon. In der Nähe der Wasserstellen von Ganab und Hotsab können mit etwas Glück Bergzebras, Springböcke, Strauße und Oryx-Antilopen gesichtet werden. Die Fahrt führt vorbei an Welwitschia-Pflanzen und entlang der eindrucksvollen Mondlandschaft nach Swakopmund. Nach Ihrer Ankunft in Swakopmund begeben Sie sich auf eine kurze Stadtrundfahrt und auf eine Townshiptour. 2 Übernachtungen: Hotel Swakopmund Plaza*** (www.swakopmund-plaza-hotel.com). (F)

TAG 6

Ausflug Walvis Bay

Morgens Fahrt zur Hafenstadt Walvis Bay. Eine dreistündige Bootsfahrt in der Lagune bietet Ihnen die Möglichkeit Robben und mit etwas Glück auch Delfine hautnah zu erleben. Fahrt zurück nach Swakopmund. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F)

TAG 7

Swakopmund – Erongo Gebirge

Heute führt Sie die Weiterreise durch das Erongo Massiv. Die riesigen Granitfelsen beeindrucken jeden Besucher. Vorbei an der Spitzkoppe, dem »Matterhorn« Namibias, fahren Sie zum authentischen San Museumsdorf. Die San-Buschmänner sind die ältesten Ureinwohner Namibias. Abschließend besichtigen Sie ein kleines Weingut. Übernachtung: Omaruru Guesthouse (www.omaruru-guesthouse.com/?lang=de). (F/A)

TAG 8

Damaraland

Die Route führt Sie heute nach Nordosten in das Damaraland. Im »Lebenden Museum der Damara« lernen Sie die jahrhundertalten Traditionen, eine Mischung aus einer Jäger- und Sammlerkultur sowie der Viehzucht, dieses Urvolkes kennen. Bestaunen Sie im Versteinerten Wald die fossilisierten Überreste der Flora von vor 260 Millionen Jahren. Besichtigen Sie die rötlichen Sandsteinfelsen mit seinen Felsgravuren in Twyfelfontein. Übernachtung: Damara Mopane Lodge*** (www.gondwana-collection.com/the-damaraland-experience/accommodation/damara-mopane-lodge/). (F/A)

TAG 9

Damaraland – Etosha NP

Heute fahren Sie weiter über die kleine Ortschaft Outjo zur nächsten Unterkunft und unternehmen am Nachmittag Ihre erste Pirschfahrt im Etosha Nationalpark, eines der schönsten Naturschutzgebiete Afrikas. 2 Übernachtungen: Etosha Safari Camp*** (www.gondwana-collection.com/the-etosha-experience/accommodation/etosha-safari-camp/). (F/A)

TAG 10

Etosha NP

Ganztägige Pirschfahrt durch den Nationalpark. Mit etwas Glück können Sie Elefanten, Spitzmaulnashörner, Löwen, Springböcke, Gnus, Zebras, Schwarznasenimpalas, Giraffen und viele andere Wildtiere beobachten. Beeindrucken wird Sie die im Zentrum des Parks gelegene Etosha Pfanne. (F/A)

TAG 11

Etosha NP – Moubt Etjo

Ihre Fahrt führt Sie heute über Otjiwarongo nach Süden in die Umgebung des Etjo Berges. Am Nachmittag werden Sie auf Ihrer Lodge an einer Jeepfahrt zur Wildbeobachtung teilnehmen. Übernachtung: Mount Etjo Safari Lodge (www.mount-etjo.com/de). (F/A)

TAG 12

Mount Etjo – Windhoek

Rückfahrt – mit Zwischenstopp in Okahandja auf dem Holzschnitzermarkt – nach Windhoek. Am Abend Flug mit Air Namibia nonstop nach Frankfurt. (F)

TAG 13

Ankunft in Frankfurt

Gegen 7 Uhr landen Sie in Frankfurt.

LEISTUNGEN

  • Charterflüge mit Condor in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand 07/16)
  • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • Rundreise und Pirschfahrten im Reisebus
  • Sundowner- und Dünenfahrt in Geländewagen an Tag 3 und 4
  • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm
  • 10 Übernachtungen in Hotels und Lodges in Zimmern mit Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm (F= Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Informationsmaterial
  • Weitere Mahlzeiten 
und Getränke
  • Trinkgelder
  • Gepäckträgergebühren
  • Reiserücktrittsversicherung
  • optionale Leistungen
  • optionale Ausflüge
  • alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen sowie Ausgaben persönlicher Art

PREISE

Reisepreis pro Person

  • Einzelzimmer (ab 12 Teilnehmern) 2760 EUR
  • Abschlag bei Unterbringung im ½ Doppelzimmer 150 EUR

Optionale Zusatzleistungen pro Person

  • Rail and Fly von Condor 2. Klasse, Preis für Hin- und Rückfahrt pro Person 58 EUR
  • Rail and Fly von Condor 1. Klasse, Preis für Hin- und Rückfahrt pro Person 118 EUR

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG, Schorndorfer Straße 149, 
71638 Ludwigsburg

INFORMATIONSMATERIAL ANFORDERN





ES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Main-Echo

© Copyright 2016 Main-Echo Reisen