Namibia

Naturwunder

Reisezeitraum

20. März bis 2. April – ausgebucht
2. bis 15. Oktober

Reiseziel

Naturwunder Namibia

Reisetyp

Fernreise

ab 2599 €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Namibia, das Land zwischen rauer Atlantikküste und der großen Kalahari Wüste, bietet dem Besucher unendlich viele Naturschönheiten: Die Schatten- und Lichtspiele in den riesigen Dünen der Namib Wüste beim Sossusvlei, den Etosha-Nationalpark oder das szenenreiche Erongo-Gebirge sind nur einige Beispiele. Auf Spuren der deutschen Kolonialgeschichte stoßen Sie gleich bei Ankunft in der Hauptstadt Windhoek. Am besten bewahrt scheint das deutsche Erbe in Swakopmund, der Stadt am Atlantik. Die ganze Vielfalt der Tierwelt im südlichen Afrika lernen Sie auf einer Pirschfahrt im Etosha-Nationalpark kennen.

REISEPROGRAMM

TAG 1

Flug von Frankfurt nach Windhoek.

TAG 2

Am Morgen Ankunft in Windhoek und Transfer zu Ihrem Hotel. Am Nachmittag Stadtrundfahrt.

TAG 3

Sie fahren durch die Auasberge bis Rehoboth und von dort weiter zu Ihrer Lodge am Rande der Kalahariwüste. Am Nachmittag starten Sie mit offenem Geländewagen zu einer Sundowner-Drive und können bei Sonnenuntergang einen herrlichen Ausblick über die Kalahari genießen.

TAG 4

Heute fahren Sie Richtung Süden. In der Nähe von Keetmshoop besuchen Sie den bizarren Köcherbaumwald mit bis zu 7 m hohen Aloepflanzen. Am Nachmittag kommen Sie zu einem Naturwunder Afrikas, dem Fish-River-Canyon, der zweitgrößte Canyon der Welt.

TAG 5

Fahrt in Richtung Norden nach Maltahöhe. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Gästefarm am Rande des Sossusvlei.

TAG 6

Am Morgen fahren Sie in die Dünen des Sossusvlei inmitten der Namib-Wüste. Mittags fahren Sie dann zum Sesriem-Canyon.

TAG 7

Durch die Namibwüste nach Swakopmund.

TAG 8

Stadtrundfahrt Swakopmund. Ausflug entlang der Atlantikküste nach Walvis Bay.

TAG 9

Am Morgen fahren Sie in nordöstlicher Richtung nach Usakos und weiter ins Erongogebirge. Unterwegs sehen Sie die »Spitzkoppe«.

TAG 10

Auf der Weiterfahrt zum Etosha-Nationalpark halten Sie im Städtchen Omaruru. Anschließend geht es weiter über Outjo zu Ihrem Camp am Rande der Etosha.

TAG 11

Sie fahren heute in eines der größten und schönsten Wildreservate der Welt, in den Etosha-Nationalpark.

TAG 12

Es geht wieder gen Süden. Zunächst erreichen Sie Otjiwarongo und anschließend die Handelsstadt Okahandja, deren Geschichte eng mit der des Herero Volkes verbunden ist.

TAG 13

Der Tag steht Ihnen bis zum Flughafentransfer am Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend Rückflug nach Deutschland.

TAG 14

Ankunft in Frankfurt.

LEISTUNGEN

  • Flug mit Condor von Frankfurt nach Windhoek und zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort
  • 11 Übernachtungen in Hotels und Lodges der guten Mittelklasse
  • 11 x Frühstück
  • 11 x Abendessen
  • Rundreise und Besichtigungsprogramm wie beschrieben
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung (driverguide)
  • Ausführliche Reiseunterlagen inkl. Reiseführer (Polyglott o. ä.)

PREISE

Reisepreis pro Person

  • Doppelzimmer 2599 EUR
  • Einzelzimmerzuschlag215 EUR

Reiseveranstalter: wtt – world travel team, Rhein-Kurier GmbH, Koblenz

INFORMATIONSMATERIAL ANFORDERN





ES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Main-Echo

© Copyright 2016 Main-Echo Reisen