Schweden

Bilderbuch des Nordens

Reisezeitraum

22. bis 29. Juni 2017 – ausgebucht
6. bis 13. Juli 2017 – ausgebucht

Reiseziel

Schweden

Reisetyp

Europareise

ab 1029 €

Mindestteilnehmerzahl: 20

Diese Gruppenreise startet in Jönköping am Vätternsee und führt Sie während einer Runde durch das südliche Schweden. Sie lernen den äußersten Süden kennen, wo die spannenden Städte Lund und Malmö liegen, außerdem das grüne und liebli­che Småland mit Växjö, der Hauptstadt des »Glasreiches«. Dann gelangen Sie in die schwedische Hauptstadt Stockholm, das »Venedig des Nordens«. Neben den großen Seegebieten des Vänern und des Vättern erleben Sie auch die schwedische Westküste mit ihrer traumhaft schönen Schärenwelt. Sie kommen zu bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem berühmten Göta Kanal und sehen majestätische Schlösser, die von der einstigen Großmachtzeit Schwedens zeugen.

REISEPROGRAMM

TAG 1

Fluganreise gemäß Ihrer Buchung ab Frankfurt/Main nach Jönköping am Vätternsee, dem zweitgrößten See des Landes. Hier werden Sie bereits von Ihrer Reiseleitung er­wartet. Nur kurze Fahrt ins Zentrum der småländischen Hauptstadt, die Sie während einer kleinen Rundfahrt kennen lernen. Übernachtung in Jönköping.

TAG 2

Jönköping – Halmstad – Lund (ca. 365 km )

Die heutige Tagesetappe bringt Sie durch die herrliche Landschaft Smålands, der Heimat Astrid Lindgrens, zunächst bis nach Halmstad an der Westküste. Die Stadt ist bekannt für ihre gut erhaltenen Fachwerkhäuser aus der dänischen Zeit Hallands und für das alte Stadttor »Norre porten«. Entlang dem Kattegatt, dem Badeparadies Südschwedens, gelangen Sie zur Kullenhalbinsel. In Mölle, einer alten Fischersiedlung und mondänem Badeort aus dem 18./19. Jh., wo schon der deutsche Kaiser Wilhelm II. Urlaub machte, sind heute alte Holzvillen zu bestaunen. Ganz in der Nähe befindet sich das Naturreservat Kullaberg mit einer 187 Meter  steil aus dem Meer ragenden Steilküste. Vorbei an Landskrona erreichen Sie die Region Lund. Neben Uppsala ist Lund die große und ehrwürdige Studentenstadt des Landes – das »Heidelberg Schwedens«. Die malerischen Gassen und urigen Knei­pen werden vom romanischen Dom überragt. In Lund wird die dänische Vergangenheit Südschwedens lebendig. Übernachtung in Lund.

TAG 3

Lund – Malmö – Karlskorna – Växjö (ca. 365 km )

Weiterreise nach Malmö, in die drittgrößte Stadt des Landes. Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Im Anschluss daran verlassen Sie die südlichste Region Schwedens und gelangen über Kristianstad in Richtung Karlskrona. In Mörrum legen Sie einen Stopp ein. Hier besuchen Sie Südschwedens ertragreichsten Lachsfluss in schöner Umgebung. Weiterfahrt nach Karlskrona. Die malerisch gelegene Hafenstadt wurde von Selma Lagerlöf in ihrer Geschichte »Die wunderbare Reise des Nils Holgersson mit den Wildgänsen« wunderbar treffend beschrieben. Heute sind Bereiche des im Jahre 1680 von König Karl XI. angelegten Marinestützpunktes als UNESCO-Weltkulturerbe registriert. Der Hafen bestimmte das Leben hier fast 300 Jahre lang. Von der Küste geht es nun durch das smålandische Glasreich, wo weltberühmte Warenzeichen wie »Kosta Boda« und »Orrefors« herkommen. Ganz in der Nähe befindet sich ein Elchpark, wo Sie auf den »König der Wälder« treffen können. (Eintritt SEK 50,00, ca. EUR 5,50 nicht inklusive) Der Tag endet in Växjö, das auch den Titel »Europas grünste Stadt« trägt und vom beeindruckenden Dom überragt wird. Übernachtung in Växjö.

TAG 4

Växjö – Eksjä – Vadstena – Göta Kanal – Stockholm (ca. 470 km )

Erstes Ziel des heutigen Tages ist Eksjö, eine sehr schöne Stadt mit alten Holzhäusern, wo Sie einer 600-jährigen Tradition begegnen. Ein kleiner Spaziergang zeigt Ihnen die alten Höfe mit ihren gut erhaltenen Fassaden und gepflegten Innenhöfen. Fahrt über Tranås nach Vadstena am Vätternsee, dem zweitgrößten See Schwedens. Hier gründete die Heilige Birgitta ihr erstes Kloster, deren beein­druckende gotische Kirche einen Besuch lohnt und heute das Zentrum des schwedischen Katholizismus ist. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Schloss Vadstena mit seiner lebhaften mittelalterlichen Geschichte. Anschließend gelangen Sie nach Berg am Roxensee. Hier befindet sich das Schleusenwerk, direkt am berühmten Göta-Kanal, das im 19. Jh. als technisches Wunderwerk galt. Mehrere Schleusen türmen sich hier übereinander, ergeben ein einzigartiges Bild, wie der Höhenunterschied von 18 Metern zwischen dem Kanal und dem Roxensee überbrückt wird. Vorbei an Linköping und Norrköping rollt der Bus weiter in Richtung der Hauptstadt Schwedens, Stockholm. Übernachtung in Stockholm.

TAG 5

Stockholm – Mälarensee (ca. 150 km )

Frühzeitige Abreise und direkte Fahrt nach Stockholm, Schwedens Hauptstadt. Nicht umsonst wird die Metropole auch »beauty on water« – Schönheit am Wasser – genannt. Entdecken Sie das einzigartige Flair der auf 14 Inseln erbauten Stadt, »die auf dem Wasser schwimmt«, wie es im Buch über Nils Holgersson heißt. Während der Stadtrundfahrt zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Metropole. Sie sehen u.a. das Königliche Schloss, die Altstadt (Gamla Stan), das Stadthaus, die Museumsinsel Skansen, die Oper, das Nationalmuseum u.v.m. Freizeit und Möglichkeit zum individuellen Essen gehen in einem der vielen Restaurants Stockholms. Weiterreise in westlicher Richtung an den Mälarensee zur Übernachtung.

TAG 6

Mälarensee – Örebro – Westküste (ca. 340 km )
Am Morgen geht es zunächst bis nach Örebro. Hier wurde Jean Baptiste Bernadotte, der Begründer der heutigen schwedischen Königsfamilie, zum Thronfolger gewählt. Eindrucksvoll liegt das prunkvolle Schloss im Zentrum der Stadt. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Freilichtmuseum Wadköping. Die alten Holzhäuser und Höfe sind Zeugnis für das alte Stadtbild Örebros vom 17. bis zum 19. Jh. Über Mariestad gelangen Sie anschließend in die Region Skara, die auch als »Wiege Schwedens« bezeichnet wird. Hier haben Sie die Gelegenheit die Klosterruine von Varnhem zu besuchen. In der ehemaligen Zisterzienserkirche (Eintritt SEK 40,00, ca. EUR 4,50 nicht inklusive) befinden sich Königsgräber aus dem 13. Jh. und das Grab des Birger Jarl, dem Begründer der Stadt Stockholm. Weiterreise in die Westküstenregion zur Übernachtung.

TAG 7

Westküste – Göteborg – Jönköping (ca. 295 km )
Auf direkter Route gelangen Sie zunächst an die schwedische Westküste. Kleine Fischerdörfer und zahlreiche Schäreninseln locken alljährlich die Besucher an diesen Küstenabschnitt. Über das idyllische Marstrand (Fähre SEK 39,00, ca. EUR 4,20 nicht inklusive), das von einer imposanten Festungsanlage überragt wird, gelangen Sie nach Göteborg, der zweitgrößten Stadt des Landes. Eine Stadtrundfahrt zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hafenstadt. Sie sehen u.a. den nach dem Stadtgründer benannten Gustav-Adolf-Torg, die Prachtstraße Avenyn, das moderne Operngebäude am Hafen, den Vergnügungspark Liseberg u.v.m. Der Tag endet im Landesinneren in der Region Jönköping zur Übernachtung.

TAG 8

Jönköping – Rückreise
Nur kurze Fahrt zurück zum Flughafen in Jönköping und Rückflug in die Ausgangsorte.

LEISTUNGEN

  • Linienflug mit British Midland ab/bis Frankfurt/Main nach Jönköping
  • 7 x Übernachtung in Mittelklassehotels (landestypisch)
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstücksbuffet, 2 x Mittagessen, 5 x Abendessen
  • Rundreise im Komfortbus ab/bis Jönköping
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Jönköping
  • Stadtrundfahrten in Malmö, Göteborg und Stockholm
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 24 h Notruf-Service

PREISE

Reisepreis pro Person

  • Doppelzimmer1029 EUR
  • Einzelzimmerzuschlag240 EUR

Zusätzlich

  • Rail- Flyticket ab allen dt. Bahnhöfen59 EUR

Reiseveranstalter: Zonista GmbH – Destination Travel Experts

INFORMATIONSMATERIAL ANFORDERN





ES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Main-Echo

© Copyright 2016 Main-Echo Reisen