Wild West Explorer

13-tägige Motorradreise USA

Foto: Reiseveranstalter

Reisezeitraum

1. bis 13. Oktober 2023
5. bis 17. Oktober 2023

Reiseziel

USA

Reisetyp

Motorradreise

ab 3999 €

Mindestteilnehmerzahl: 10 Motorräder

Wo der Westen immer noch wild ist… Was für Gegensätze! Auf der einen Seite die quirlige Glücksritterstadt Las Vegas mit all ihren bunten Lichtern, auf der anderen die scheinbar nie endende Weite der wilden Landschaft, die man unserer Meinung nach nur auf zwei Arten durchqueren kann: Auf einem Pferd oder einem Bike! Wir befahren auf dieser geführten Motorradreise ein Stück der legendären Route 66, lassen uns vom Grand Canyon, der gigantischen Schlucht des Colorado Rivers überwältigen und schnuppern die Luft der guten alten Westernfilme im Monument Valley. Und wenn du gerade denkst, das beste schon gesehen zu haben, wartet das nächste Naturwunder auf dich. Zum Beispiel der Bryce Canyon – vielleicht weniger bekannt, aber definitiv nicht weniger beeindruckend: Die einzigartigen Felsformationen erstrahlen in bunten Farben. Das kann keine Kamera einfangen.

FOLGENDE MODELLE STEHEN U. A. ZUR AUSWAHL:

HD HERITAGE SOFTAIL®
6-Gang-Getriebe, 18,9l Tank, Sitzhöhe 680 mm, Bodenfreiheit 120 mm, ca. 330 kg, Geschwindigkeitsregelung, ABS

HD ROAD KING®
6-Gang-Getriebe, 22,7l Tank, Sitzhöhe 705 mm, Bodenfreiheit 135 mm, ca. 379 kg, Geschwindigkeitsregelung, ABS

HD STREET GLIDE GT®
6-Gang-Getriebe, 22,7l Tank, Sitzhöhe 663 mm, Bodenfreiheit 135 mm, ca. 376 kg, GPS, USB, Bluetooth, Lautsprecher, Geschwindigkeitsregelung, ABS

HD STREET GLIDE®
6-Gang-Getriebe, 22,7l Tank, Sitzhöhe 695 mm, Bodenfreiheit 135 mm, ca. 376 kg, GPS, USB, Bluetooth, Geschwindigkeitsregelanlage, Lautsprecher, ABS

YAMAHA® BOLT
5-Gang-Getriebe, 12l Tank, Sitzhöhe 690 mm, Bodenfreiheit 130 mm, ca. 247 kg

Weitere Modelle auf Anfrage gegen Aufpreis. Angaben ohne Gewähr.

ZUR BEACHTUNG: Bei Reiseanmeldung benötigen wir einen 1. und 2. Motorradwunsch. Der Vermieter behält sich vor, ein anderes Fahrzeug derselben Kategorie oder höherwertig zur Verfügung zu stellen. Bis spätestens 3 Wochen nach Reiseanmeldung benötigen wir eine gut lesbare Kopie deines Reisepasses und Führerscheins, um einen schnellen und reibungslosen Ablauf beim Motorradvermieter zu gewährleisten.

VORRAUSSICHTLICHER REISEVERLAUF

TAG 1

WELCOME TO LAS VEGAS
Flug nach Las Vegas. Nach Erledigung der Zoll- und Einreiseformalitäten wirst du von unserem Reisebegleiter erwartet. Anschließend erfolgt der Transfer zum Hotel und Bezug der Zimmer. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

TAG 2

LAS VEGAS
Auch bei Tageslicht ist Las Vegas beeindruckend. Auf einem geführten Rundgang über den Las Vegas Boulevard (Strip) siehst du die Themenhotels wie das Caesar‘s Palace, das Bellagio und das Venetian. Unfassbar. Wie in Italien! Am Nachmittag geht es zum Motorradvermieter! Endlich! Während der Rückfahrt zum Hotel kannst du dich gleich an dein neues Motorrad gewöhnen. Den Rest des Tages kannst du Las Vegas selbst erkunden. Unbedingt anschauen: Die Fremont Street mit ihren beeindruckenden Lightshows!

TAG 3

LAS VEGAS – LAUGHLIN | CA. 260 KM
Heute überqueren wir bereits nach gut 40 km den Hoover- Staudamm, ein monumentales Zeugnis menschlicher Baukunst, der den Colorado River auf 170 km Länge aufstaut. Ganz nebenbei verlassen wir den Bundesstaat Nevada Richtung Arizona und fahren bei Kingman auf die Route 66 Richtung Westen zur historischen Mienenstadt Oatman. Dort leben die „Burros“, ehemalige Lastenesel, die es sich in der Stadt so ziemlich an jedem Ort – und in jedem Gebäude – gemütlich machen. Nachmittags fahren wir nach Laughlin am Lake Mohave. Trotz der nur rund 7000 Einwohner hat Laughlin die drittmeisten Casinos in Nevada nach Las Vegas und Reno.

TAG 4

LAUGHLIN – ROUTE 66 – WILLIAMS | CA. 320 KM
Der Tag beginnt mit der Legende: Wir cruisen auf der Route 66 bis nach Kingman. Im Laufe der Strecke durchqueren wir kleine und verlassen wirkende Ortschaften, an denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Wir erreichen Hackberry, wo der Hackberry General Store von alten Zeiten erzählt. Wer mag, kann die kommenden 90 km bis Seligman allein über die Route 66 cruisen! In Seligman ist der Besuch des Barbershops von Angel Delgadillo ein Muss! Ohne ihn und einige Gleichgesinnte wäre die Stadt heute eine Geisterstadt. Wir übernachten in der wunderschönen Stadt Williams. Dort laden viele hervorragende Restaurants dazu ein, die amerikanische Küche zu genießen!

TAG 5

WILLIAMS – GRAND CANYON – TUBA CITY | CA. 230 KM
Heute wartet ein besonderes Highlight auf dich: Der Grand Canyon. Über 450 km hat sich der Colorado River im Laufe von Millionen von Jahren in das Colorado-Plateau gegraben und damit ein Naturwunder geschaffen, das einfach überwältigend ist. Wer mag, kann sich während einem Hubschrauberflug die Schlucht von oben anschauen. Sehr empfehlenswert ist auch das IMAX Kino, das in einem beeindruckenden Film Geschichte und Entstehung des Canyons zeigt. Wir fahren weiter entlang des South Rim, wo die traumhafte Umgebung immer wieder atemberaubende Fotomotive bietet. Über die alte Handelsstation Cameron geht es am Nachmittag weiter durch das Gebiet der Navajo- und Hopi-Indianer bis nach Tuba City.

TAG 6

TUBA CITY – MONUMENT VALLEY – BLANDING | CA. 280 KM
Ein großer Tag nicht nur für Western-Freunde. Doch natürlich haben sich vor allem durch die Filme von Regisseur John Ford und dem unerreichten John Wayne Bilder in unsere Köpfe eingebrannt, die dafür sorgen, dass uns der Anblick des Valleys mit den typischen Felsen vertraut zu sein scheint. Noch heute leben rund 300 Navajo-Indianer in der Region. Einige bieten Jeeptouren in das Valley an. Und dazu können wir nur eins sagen: Unbedingt mitmachen! Die anschließende Fahrt auf der wunderschönen Straße vorbei am Mexican Hat bis nach Blanding ist der perfekte Abschluss dieses perfekten Tags.

TAG 7

BLANDING – CAPITOL REEF N.P. – TORREY | CA. 280 KM
Der heutige Tag steht ganz klar unter dem Motto „Fahren und Genießen“. Du fährst durch rote und verlassende Felslandschaften mit einer nicht enden wollenden Vielfalt an Gesteinsformationen und Panoramen. Der Aussichtspunkt Hite Overlook bietet einen herausragenden Ausblick auf die Schönheit dieser Gegend. Das nächste Ziel ist der Capitol Reed National Park, mit bunten Felsformationen, die wie ein Riff aus der flachen Umgebung herausragen.

TAG 8

TORREY – BRYCE CANYON – KANAB | CA. 300 KM
Der Tag beginnt mit einer besonders schönen Strecke. Denn der Highway 12 wurde schon mehrfach zum schönsten Highway Amerikas gewählt. Unser heutiges Ziel ist der Bryce Canyon, vielleicht weniger bekannt, aber trotzdem spektakulär. Der weitläufige Nationalpark im Süden von Utah ist vor allem bekannt für seine nach oben spitz zulaufenden roten Felsformationen, die „Hoodoos“. Wir empfehlen unbedingt verschiedene Aussichtspunkte anzufahren, denn die Anzahl der atemberaubenden Ausblicke ist endlos! Anschließend geht es über die ehemalige Handelsstation Mount Carmel Junction weiter zu unserem heutigen Etappenziel, der Westernstadt Kanab in 1500 m Höhe.

TAG 9

KANAB – ZION N.P. – MESQUITE CA. 210 KM
Der Zion National Park beherbergt auf einer Fläche von 579 km² eine Vielzahl von teilweise sehr engen Schluchten mit unterschiedlichsten Steinformationen. Das Tal ist für diese Gegend überraschend grün und fruchtbar, am besten zu sehen vom 1765 m hohen Angels Landing. Ein wunderschöner Ort, an dem du jede Minute genießen wirst. Von hier aus geht es über St. George weiter zu unserem Zielort, der 20.000 Einwohner-Stadt Mesquite im Tal des Virgin River.

TAG 10

MESQUITE – VALLEY OF FIRE – LAS VEGAS | CA. 180 KM
Bevor wir wieder Las Vegas erreichen wartet heute noch ein besonderer Ort auf dich, der in absoluter Einsamkeit liegt: Das Valley of Fire. Seinen Namen erhielt dieses Tal aufgrund der roten Sandsteinformationen, die sich vor 150 Millionen Jahren aus großen Wanderdünen formten und die heute einen unverfälschten Blick auf die Schönheit der Landschaft in Nevada bieten. Im Anschluss heißt es „Goodbye“, denn es geht nach Las Vegas zum Motorradvermieter. Ab jetzt folgt das totale Kontrastprogramm zu den letzten Tagen. Tauche ein in die faszinierende Glitzerwelt von Las Vegas!

TAG 11

LAS VEGAS
Auch wenn du dem Glückspiel nichts abgewinnen kannst, solltest du durchaus mal eins der Casinos besuchen, denn darin ist die Welt eine andere. Und wenn du magst, versuch dein Glück doch mal selbst oder nutze deine Dollar, um in den zahlreichen Einkaufspassagen zu shoppen und dort das eine oder andere Souvenir zu ergattern.

TAG 12

 LAS VEGAS – RÜCKFLUG
Auch die schönste Zeit geht mal vorbei. Heute geht es zum Flughafen und dann ab „back to Germany“.

TAG 13

ANKUNFT IN DEUTSCHLAND

LEISTUNGEN

  • Gruppenflug ab/bis Frankfurt nach Los Angeles (Economy Class, evtl. Umsteigeverbindung)
  • Professioneller, deutschsprachiger Tourguide während der Rundreise
  • Gruppentransfers vor Ort
  • Übern. in Hotels/Motels der guten Mittelklasse (Landeskat.)
  • Parkplatzgebühren der Hotels
  • Harley-Davidson® Mietmotorrad
  • Unbegrenzte Freimeilen
  • Helme für Fahrer und Beifahrer, Satteltaschen und Sicherheitsschlösser
  • VIP Check-In bei EagleRider
  • Gepäcktransport im Begleitfahrzeug (1 Gepäckstück max. 23 kg pro Person)
  • Getränkeservice an den Fahrtagen (gekühlte Getränke zum Selbstkostenpreis)
  • Zusatz-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 1 Million Euro
  • Flugsicherheitskosten und Steuern
  • Reiseunterlagen

PREISE

Reisepreis pro Person

  • Doppelzimmer inkl. 1 Motorrad3999 EUR
  • Doppelzimmer inkl. 2 Motorräder4698 EUR
  • Einzelzimmer inkl. 1 Motorrad5297 EUR

Halbes Doppelzimmer mit einem anderen Reiseteilnehmer nach Verfügbarkeit auf Anfrage möglich.

 

Zusätzlich buchbare Extras

  • Rail & Fly (Hin- und Rückfahrt, 2. Klasse 85 EUR
  • Einreisegenehmigung USA (ESTA), z. Zt. 21 USS
  • Evtl. VIP-/VIP-ZERO-Versicherung für das Mietmotorrad, pro Fahrtag (zur Reduzierung oder ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall, nur vor Ort beim Vermieter abschließbar) ca. 25 USS od. 35 USS
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs (Verpflegung, Benzin, Eintrittsgelder, Trinkgelder…)

HINWEISE

EIN OFFENES WORT AN UNSERE REISETEILNEHMER UND MOTORRADFAHRER:
Wir haben für euch sorgfältig ausgearbeitete Gruppenreisen vorbereitet, die ihr in der Gruppengemeinschaft mit Ihrem Reisebegleiter fahrt. Auf manchen Streckenabschnitten wird nach Absprache mit dem verantwortlichen Tour-Guide die Möglichkeit des freien Fahrens angeboten, damit der Fahr- und Erlebnisspaß nicht zu kurz kommt. Ihr fahrt je nach Tagestour ca. 200 bis 500 Kilometer durch reizvolle und schöne Landschaften. Das Motorradfahren steht absolut im Vordergrund dieser Motorradreisen, lässt aber die Sehenswürdigkeiten und beeindruckenden Landschaften nicht zu kurz kommen. Natürlich erfordert das Fahren in einer Motorradgruppe eine besondere Rücksicht und Anpassung an die anderen Reiseteilnehmer, bietet aber gleichzeitig auch einen besonderen Erlebniswert. Nach der allabendlichen Ankunft im Hotel sorgen wir gegen einen Selbstkostenbeitrag für einen Welcomedrink am Begleitfahrzeug. Jede Motorradreise wird von mindestens einem Tour- Guide begleitet, der euer Gepäck an den Fahrtagen im Begleitfahrzeug transportiert.

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Reiseveranstalters. Die Main-Echo GmbH & Co KG ist Vermittler dieser Reise. Mindestteilnehmerzahl: 10 Motorräder. Wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn absagen. Programmänderungen vorbehalten. Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Für detailliertere Informationen kontaktieren Sie uns bitte. Im Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung sowie einer Auslandsreisekranken-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.

MR Biketours – Eine Marke der Media-Reisen GmbH & Co. KG
Obermarktstraße 28-30, 32423 Minden

INFORMATIONSMATERIAL ANFORDERN





 Hiermit willige ich ein, dass das Medienhaus Main-Echo meine Daten verarbeitet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen/Rechte finde ich unter https://www.main-echo.de/datenschutz

ES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Foto: Ragnar Th Sigurdsson (Iceland.is)
Foto: NeoPhoto/gettyminages.de

699 EUR

Foto: Tiago_Fernandez/gettyimages.de
Foto: Tourismo de Portugal

749 EUR

Main-Echo

© Copyright 2016 Main-Echo Reisen